Partner der Bayerischen Klima-Allianz

Die sieben bayerischen (Erz-)Bistümer

Logo der Umweltbeauftraten der sieben bayerischen (Erz-)Bistümer

Gemeinsame Erklärung mit dem Freistaat Bayern (PDF)

Mitglied seit: 11. Januar 2007

Vorstellung

Kontakt

Die Umweltbeauftragten und ihre Kontaktdaten
erfahren Sie auf den nachfolgenden
Internetseiten der Bistümer.

Weiterführende links

Die sieben Bayerischen (Erz-)Bistümer

Kurzportrait

Die etwa 6,7 Millionen Katholikinnen und Katholiken in Bayern sind organisiert in knapp 4.000 Pfarreien, die wiederum in den sieben bayerischen (Erz-)Bistümern Augsburg, Bamberg, Eichstätt, München-Freising, Passau, Regensburg und Würzburg zusammengefasst sind.

Ziel im Rahmen der Bayerischen Klima-Allianz

Nach wie vor aktuell sind die Selbstverpflichtungen, die die bayerischen Bistümer in ihrer "Grundsatzerklärung für eine Zusammenarbeit zum Schutz des Klimas“ mit der Bayerischen Staatsregierung anlässlich ihres Beitritts zur Bayerischen Klima-Allianz im Januar 2007 eingegangen sind, u. a.:

die vielfältigen Möglichkeiten der Bildungs- und Umweltarbeit engagiert wahrnehmen, um das Verantwortungsgefühl der Menschen für nachhaltige Entwicklung und insbesondere den Klimaschutz zu wecken,

die Förderung zukunftsfähiger Lebensstile und die Verankerung der Generationengerechtigkeit und der globalen Verantwortung im Bewusstsein des Einzelnen und der Gesellschaft,

energetische Optimierung der eigenen Liegenschaften, Maßnahmen zur Energieeinsparung und verstärkter Einsatz erneuerbarer Energien.

Bilder

Umweltauditoren sorgen für Maßnahmen in katholischen Gemeinden, die ihren ökologischen Fußabdruck nachhaltig reduzieren.