Partner der Bayerischen Klima-Allianz

DWA Bayern

Logo Deutscher Alpenverein

Gemeinsame Erklärung mit dem Freistaat Bayern (PDF)

Mitglied seit: 21. Oktober 2015

Vorstellung

Kontakt

  • Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. - Landesverband Bayern
    Friedenstraße 40
    81671 München
    Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert
    Landesverbandsvorsitzender

    Tel.: 089/233 6259-0
    Fax: 089/233 6259-5
    info@dwa-bayern.de

Weiterführende links

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V., Landesverband Bayern (DWA)

Kurzportrait

Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation setzt sich die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasserwirtschaft ein. Gegründet bereits im Jahr 1948 arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz und ist in Deutschland und Europa die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet. Der Landesverband Bayern repräsentiert mit etwa 2.500 DWA-Mitgliedern die Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.
Als technisch-wissenschaftliche Vereinigung im Bereich Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall stehen als wichtige Punkte bei unserer Arbeit die Themen Klimaschutz, Vorbeugung und Anpassung auf die Folgen der Klimaerwärmung und die Energiewende auf der Agenda und in unserem Leitbild. Ausführliche Ausarbeitungen sind in den DWA-Themenbänden „Klimawandel – Herausforderungen und Lösungsansätze für die deutsche Wasserwirtschaft“ und „Energiepotenziale in der deutschen Wasserwirtschaft – Schwerpunkt Abwasser“ enthalten. Die DWA achtet die Umwelt und übernimmt Verantwortung. Sie setzt sich für eine nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung durch Verknüpfung der Wasserwirtschaft mit der Energie- und Kreislaufwirtschaft ein. Dabei ist es von großer Bedeutung, alle Betroffenen und Beteiligten „ins Boot zu holen“ und das jeweilige Wissen und die Argumente auszutauschen.

Klimaschutz ist ein wichtiges Anliegen der DWA. Die Abwasserthemen leisten einen Beitrag zur Reduzierung der Klimagase. Das Management von Hochwasserrisiken ist ein Teil der Anpassungsstrategie infolge von Klimaänderung.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten des DWA-Landesverbandes Bayern zählt ein großes Fort- und Weiterbildungsangebot, das jährlich von rund 7.000 Personen wahrgenommen wird. Des Weiteren die Beratung und Information der Öffentlichkeit und der Politik, z. B. durch das jährlich veröffentlichte Politikmemorandum in dem der Klimaschutz mit einem eigenen Punkt berücksichtigt ist. Die Bildungsarbeit wird durch ein umfangreiches Informationsmaterial unterstützt und ergänzt.

Ziel im Rahmen der Bayerischen Klima-Allianz

Mit dem Beitritt zur Bayerischen Klima-Allianz unterstreicht der DWA-Landesverband Bayern offiziell sein Engagement für den Klimaschutz. Der DWA-Landesverband Bayern stellt sich als kompetenter Ansprechpartner in den Dienst des Klimaschutzes und der Bayerischen Klima-Allianz.