Partner der Bayerischen Klima-Allianz

Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen

Logo Bayerischer Volkshochschulverband e.V.

Mitglied seit: 10. Oktober 2014

Gemeinsame Erklärung mit dem Freistaat Bayern (PDF)

Vorstellung

Kontakt

  • Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen
    Max-Joseph-Straße 5
    80333 München

  • Tel.: 089 76700170

Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen (VBS)

Kurzportrait

Der Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen e.V. (VBS) steht für rund 40 Jahre Entsorgungskompetenz in und für Bayern. Seit 1973 vertritt der VBS die Privatunternehmen der mittelständisch geprägten bayerischen Entsorgungsbranche gegenüber Staat und Öffentlichkeit. Als Verband arbeiten wir positiv und vertrauensvoll mit der Bayerischen Staatsregierung, den Behörden sowie den kommunalen Gebietskörperschaften zusammen. Gemeinsam Lösungen entwickeln Wir bündeln die Kompetenzen unserer Mitgliedsunternehmen und stellen sie in den Dienst der gemeinsamen Sache. Wir treiben Lösungen für nachhaltige Abfallentsorgung und Rohstoffgewinnung voran – umsetzbar, pragmatisch und finanzierbar.
In unserem Vorstand und den Fachbereichen diskutieren ausgewiesene Experten regelmäßig die aktuellen Branchenthemen und entwickeln Lösungen. Wir arbeiten mit anderen Verbänden zusammen und sind aktives Mitglied im Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw). Der VBS ist seit vielen Jahren Teilnehmer am Umweltpakt Bayern.
Mit einer jährlichen Einsparung von rund 13 Millionen Tonnen klimaschädlichem CO2 trägt die bayerische Abfallwirtschaft ganz erheblich zum Klimaschutz bei. Die größten Einzelbeiträge stammen aus der Verbrennung von Restabfällen in Müllverbrennungsanlagen, aus dem Recycling sowie dem Verzicht auf die Deponierung von Abfällen. Neben dem Recycling der Abfälle tragen ressourcen- und energieeffiziente Prozesse und Ausstattungen in den Entsorgungsunternehmen zum Klimaschutz bei. So nutzen viele VBS-Mitgliedsfirmen Fahrzeugflotten nach Euro-V. Einige Unternehmen haben bereits auf Hybridbasis betriebene Müllfahrzeuge im Einsatz.