Partner der Bayerischen Klima-Allianz

Bayerischer Städtetag

Logo Bayerischer Städtetag

Gemeinsame Erklärung mit dem Freistaat Bayern (PDF)

Mitglied seit: 17. März 2010

Vorstellung

Kontakt

  • Bayerischer Städtetag
    Prannerstraße 7
    80333 München
  • Claudia Ganslmeier
    Referentin für Umwelt, Gesundheit und
    Verbraucherschutz
    post@bay-staedtetag.de
    Tel.: 089 290087-0
    Fax: 089 290087-70

Weiterführende links

Bayerischer Städtetag

Projekte und Maßnahmen

Die Mitglieder des Bayerischen Städtetags sind in vielen Bereichen aktiv. So fördern die Städte und Gemeinden die Nutzung der erneuerbaren Energien im Rahmen der rechtlichen, wirtschaftlichen und finanziellen Möglichkeiten, beispielsweise durch den Erlass eines Anschluss- und Benutzungszwangs an Nah- und Fernwärmenetze, als Energieproduzent und Energieverbraucher.

Klimafreundlichen Siedlungs- und Verkehrspolitik

Große Bedeutung hat dabei die Bewahrung und Weiterentwicklung funktionsfähiger Innenstädte und Ortszentren, die eine Nutzungsmischung aufweisen. Die Entwicklung kompakter Siedlungsstrukturen, die Stärkung innerstädtischer Grünflächen, die Wiedernutzbarmachung von Brachflächen und die Entwicklung nachhaltiger Verkehrskonzepte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Minderung des CO2-Ausstoßes. Die bayerischen Städte und Gemeinden sehen ein hohes Potenzial zur Energieeinsparung und der CO2-Minderung in der energetischen Sanierung von Gebäuden.

Projekte der einzelnen Städte

Die Mitglieder des Bayerischen Städtetags, insgesamt über 270 Städte und Gemeinden, führen viele Projekte zum Klimaschutz durch. Die Vorstellung erfolgt direkt im jeweiligen Internetangebot der Mitglieder.